Problemlösungen

Wir sind immer bestrebt, eine Lösung auch in schwierigen Fällen zu finden!

 

 

Im Idealfall erfolgt eine Musterlegung vor der eigentlichen Ausführung, mittels dieser auch eine Bestimmung des endgültigen Reinigungsverfahrens ermittelt wird.

 

Behandelt werden unter anderem folgende Materialien nach Eignungsprüfung:

 

  • Natursteine wie z. B.: Marmor, Granit, Sandstein, Kalkstein, Porphyr etc.
  • Keramische Fliesen, Feinsteinzeug, Steingutfliesen etc.
  • Betonsteine (Pflastersteine und Gehwegplatten etc.)
  • Kunststeine wie z. B. Terrazzo
  • Cotto, Ziegel, Klinker, etc.
  • Glas, Edelstahl, Linoleum etc.

 

 

 

Folgende Probleme können von uns behandelt werden:

 

  • Fugenmörtelreste bzw. -Schleier nach dem Verfugen von Fliesen, Platten, Mosaik oder Natursteinen, können in der Regel auch in hartknäckigen Fällen entfernt werden
  • Epoxidharzschleier oder auch Epoxidharzreste können durch unsere Chemie und spezielle Reinigungsverfahren entfernt werden  -sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich
  • Öl- u. Fettentfernung auch auf saugenden Materialien wie Natursteinen, z. B. Sandstein, Cotto, o. ä.
  • Farbreste oder Farbentropfen auf verlegten Materialien
  • Witterungsspuren wie Algen, Flechten, Moos oder Pilze auf verschiedenen Materialien im Aussenbereich - z. B. auf Terrassenflächen, Gartenwegen, Hauseingangswegen, Hofflächen oder auch auf Dachflächen
  • Rostflecken (auch durch Wüstensandeinwehungen)
  • Kristallwasserflecken die sich durch lange Feuchtigkeitsbeaufschlagung oder Untergrundfeuchtigkeit gebildet haben (Ursache muss zur dauerhaften Lösung beseitigt werden)
  • Schimmelflecken auf Oberflächen
  • Gelbe Flecken von Teer, Blättern, Pappe, Kartonagen, Gras, Laub, Tee, Zigaretten, Holzpaletten, verschiedene Gerbstoffe, Holz etc.
  • Beschichtungen (alt oder neu) können in den meisten Fällen komplett entfernt werden (werkseitige Imprägnierungen oder Schutzschichten, selbst aufgebrachte Versiegelungen etc.)
  • Silikonreste und Silikonfette (Silikonfugenränder)
  • Wachse oder Acrylatbeschichtungen von Cotto-Belägen (auch Büffelwachs)
  • Kalkflecken oder -Ablagerungen
  • Kalk,- Gips- u. Salzausblühungen
  • Grafittientfernung
  • Lackrückstände, Tinte oder Teer
  • Kaugummientfernung
  • Klebstoffreste z. B. Teppichkleber, Klebebandrückstände etc.
  • Filzstiftspuren, Bleistiftstriche etc.
  • Metallabrieb von Stühlen oder verchromten Teilen
  • Fliesenrasterung auf Oberfläche (von der Rückseite der anderen Fliese im Paket)
  • Düngemittelspuren
  • Grünspanflecken (von Kupferteilen oder -Rinnen)

 

Hier einige Beispiele die von uns ausgeführt wurden:

Fa. Gerhard Wurzenberger
Hugenottenplatz 11
91489 Wilhelmsdorf

Tel.  +49 9104 - 20 17

Fax. +49 9104 - 86257

info@wurzenberger.eu

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

CEO und Meister:

Gerhard Wurzenberger

Büromanagement und Aussendienst:

Büromanagement u. Aussendienst Richard Lexa

Finanzverwaltung und Buchhaltung:

Katharina Wurzenberger
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Wurzenberger - Ihr Partner rund um Fliesen, Natursteine und Kachelofenbau